Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Kusel
Schriftgröße ändern: 
normale Schrift einschalten
große Schrift einschalten
sehr große Schrift einschalten
 
Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Kusel
 
 

Das Jugendrotkreuz

Eine besondere Rolle innerhalb der fünf Rotkreuzgemeinschaften hat das Jugendrotkreuz, kurz JRK. Es versteht sich als eigenständige Organisation innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes. Im Gegensatz zu den anderen Gemeinschaften können sich hier auch Kinder ab 10 Jahren ehrenamtlich engagieren. Auch wenn Kinder natürlich nicht an Lebensrettungseinsätzen teilnehmen, so können sie beim JRK doch viel bewegen.

 

Das Jugendrotkreuz


In den 5.500 Jugendgruppen  beschäftigen sich Kinder und Jugendliche mit Erster Hilfe, Aufklärung und Kampagnenplanung. Wichtigste Aufgabe, die Kinder und Jugendliche beim JRK haben, ist innerhalb der Gemeinschaft Verantwortung zu übernehmen. Verantwortungsbewusstsein ist Grundlage jeglicher Arbeit beim JRK wie auch beim DRK und zieht sich durch alle Aufgabengebiete. Dabei liegen dem JRK die sieben Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes, zu Grunde:  Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. So werden wichtige Werte wie Toleranz und Verantwortung im Umgang mit Menschen verschiedener Hautfarben und Religionen, mit und ohne Behinderung vermittelt. Dazu organisiert das JRK zum Beispiel sommerliche Zeltlager und internationale Begegnungen.

 

Das Jugendrotkreuz

 

Im Jugendrotkreuz haben Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren die Möglichkeit, Erfahrungen im Rahmen der allgemeinen Jugendarbeit wie auch speziell in den Arbeitsbereichen des Roten Kreuzes zu machen.